8. - 10. Oktober 2019 // Nürnberg, Germany

Aus UP18 wird UP19!

UP19@it-sa - CyberEconomy Match-Up für Start-Ups, Macher und Entscheider

Bayerischer IT-Sicherheitscluster, Digital Hub Cybersecurity und NürnbergMesse loben zum zweiten Mal den Preis für Cybersecurity Startups aus der DACH-Region aus.

UP19@it-sa ist der erste Start-up-Wettbewerb ausschließlich für IT-Security Start-ups aus der DACH-Region. 12 Nominierte stellen sich am 7. Oktober, dem Vortag der it-sa, einem Fachpublikum aus Machern, Entscheider, Influencern, Investoren und Geschäftspartnern. Ausgewählt wurden sie im Vorfeld von einer Fachjury. Beurteilt wurde das Gesamtpaket aus Angebot, Unternehmen sowie Vertriebs- und Marketingstrategie.
Jetzt gehen sie ins Rennen um den UP19@it-sa Award: Nach Speed-Pitches der Nominierten auf der Bühne gibt es viel Raum und Zeit, mit den Start-ups zu sprechen, die Konzepte individuell im Detail kennenzulernen und zu hinterfragen. Die Lounge-Area lädt zum Networking mit den Teilnehmern ein.

Seien Sie dabei, lernen Sie innovative, junge Unternehmen mit ihren Konzepten kennen und stimmen Sie ab für den Publikumspreis, den UP19@it-sa Award.

Timeline

Grafik mit den wichtigsten Schritten

KEYNOTE

Christian Baudis

KEYNOTE 2019

Christian Baudis ist Digital-Unternehmer, Futurist und ehemaliger Google-Deutschlandchef.
Er hat mehrere europäische Start-Ups erfolgreich gegründet und über 20 Jahre in führenden CEO-Funktionen der europäischen Medien- & Internetindustrie gearbeitet. Er berät internationale Investoren und Unternehmen zur ihrer Digitalstrategie und wurde mit bekannten Preisen der Digitalbranche ausgezeichnet. 2014 gründete er das Unternehmen My Digital u.a. mit dem Geschäftsbereich Start-Up (Start-Ups & Investments) Start-ups und IT-Security sind zwei Bereiche, die Baudis besonders am Herzen liegen und wir freuen uns auf seine Keynote mit dem Titel:

„Haushaltsroboter, Black Hat Hacker, Agrardrohnen und warum wir mehr frische Start-Up Ideen brauchen!“

Moderation

Lisa Ruhfus

Moderation:

Lisa Ruhfus, geboren in Dortmund, ist Moderatorin, freie Journalistin und Autorin. 2013 absolvierte sie die Frank Elstner Masterclass der Axel Springer-Akademie. Zu den dort entwickelten Formaten für zuio.tv gehören u.a. "Die Klugscheisserin", mit dem sie 43.000 Zuschauer erreicht (Größter Wissenskanal einer Frau in Deutschland auf YouTube) sowie der gemeinsame Kanal mit Doktor Allwissend "Zirp und Zirp". Zurzeit arbeitet sie in TV und WebTV-Projekten für das ZDF und Funk.

Warum gibt es den UP@it-sa Award?

Dass IT-Security immer wichtiger wird, ist weit mehr als eine Binsenweisheit. Der Markt wächst und braucht wirklich innovative Lösungen von Machern wie euch, die nicht nur einen, sondern besser zwei bis drei Schritte voraus denken. Zeigt, was in euch steckt! Denn mit der Verleihung des UP@it-sa Awards geben der Bayerische IT-Sicherheitscluster, der Digital Hub Cybersecurity und die NürnbergMesse euch eine Plattform. Wir holen mit euch starke Teams in Rampenlicht und zeigen, welche Innovationskraft in der DACH-Region steckt.
Deshalb schaffen wir inzwischen zum zweiten Mal die Plattform, auf der sich die neuen und die „schon etablierten“ Macher der Sicherheitsindustrie miteinander vernetzen.

FILM AB!

Das war der UP18@it-sa Award.

Die Jury

Simon Hülsbömer

Simon Hülsbömer, Senior Project Manager – Redaktion, COMPUTERWOCHE

"Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr freue ich mich auf den nächsten Durchgang des UP@it-sa Awards. Die Initiative zeigt sehr gut den Gründergeist, der sich rund um IT-Security und Privacy in der DACH-Region entwickelt. Es ist beeindruckend, wieviel Verve und Engagement in den Projekten stecken und wie sehr die Wettbewerbsteilnehmer für ihre Sache brennen. Die Auswahl der Besten gestaltet sich zunehmend schwieriger."

Oliver Küch

Oliver Küch, Director Marketing and PR, Fraunhofer SIT

"Durch die Aktivitäten von Fraunhofer Venture komme ich immer wieder in Kontakt mit Startups sowie internen und externen Gründerteams. Als Marketing-Leiter am Fraunhofer SIT unterstütze ich Teams bei der Vermarktung ihrer Entwicklungen, am Digital Hub für Cybersecurity coache ich Gründer und im Rahmen des Hessisch-Israelischen Partnership-Accelerators (HIPA) betreue ich gemischte Teams aus Deutschen und Israelis. Dabei stelle ich immer wieder fest, was für großes Marktpotenzial die Lösungen besitzen und wie hoch die technische Qualität ist. Deutsche Start-ups müssen sich im internationalen Vergleich nicht verstecken, noch fehlt es allerdings mitunter an den richtigen Rahmenbedingungen und Partnering. Doch die Entwicklung zeigt klar in die richtige Richtung."

Philipp S. Krüger

Philipp S. Krüger, Managing Director ASGR | Accenture Security

"Die Nachfrage nach kommerziellen und skalierbaren Cybersicherheitsinnovationen steigt rasant. Das ist eine große Chance für lokal ansässige Start-ups. Als Accenture Security möchten wir den besten Security-Start-ups in der DACH-Region mit dem UP19@it-sa Award zu mehr Sichtbarkeit und Markterfolg verhelfen."

Sandra Wiesbeck

Sandra Wiesbeck, Leitung Bayerischer IT-Sicherheitscluster

„Die Verleihung des UP18@it-sa Awards war eine unglaublich spannende und inspirierende Veranstaltung. Deshalb freuen wir uns sehr, auch in diesem Jahr Start-ups aus dem Bereich Cybersecurity eine attraktive Plattform zu bieten. Besonders beeindruckend fand ich die Schaffenskraft und Innovationsfreude der jungen Unternehmen und bin daher umso mehr, gespannt, welche Ideen uns als Jury bei der zweiten Auflage präsentiert werden.“

Alex Wyllie

Alex Wyllie, Gründer und Geschäftsführer von IT-Seal - Gewinner des UP18@it-sa Awards

"Wir empfehlen jedem Cybersecurity Start-up die Teilnahme am UP19@it-sa Award: Ein Wettbewerb mit internationaler Strahlkraft, der die Sichtbarkeit von exzellenten und innovativen Lösungen präsentiert und diese durch die Szene prämiert. Die Auszeichnung als bestes Cybersecurity Start-up 2018 war eine große Ehre und eine Bestätigung für uns und unsere Kunden. Sehr gerne wollen wir zurückgeben und freuen uns auf unsere Teilnahme als Jurymitglied!"

Gold Sponsor

accenture

Zur Website: Accenture

Medienpartner

Computerwoche von IDG

Zur Website: Computerwoche

UP19@it-sa Match-UP

Das zweite CyberEconomy Match-Up für Startups, Macher und Entscheider findet am
Montag, den 7. Oktober von 13.00 bis 18.00 Uhr statt.

Am Vortag der Messe laden wir Experten, Partner, Investoren und Berater zu diesem exklusiven Match-Up ein. Sie können dort die 12 nominierten Startups kennenlernen und sie bei ihrer Etablierung im IT Security-Markt unterstützen. Neben einem Rahmenprogramm bietet der Nachmittag viel Raum für Gespräche, Austausch und Vernetzung.
Die Tickets für das Match-Up kosten EUR 150 und werden nach dem „First Come – First Serve“- Prinzip vergeben.
Neugierig auf die nächste Generation der Sicherheitsmacher?

Anmeldemöglichkeit ab Öffnung des it-sa Ticketshops, ab 27. August 2019.

Fragen? Anregungen?

Ansprechpartner für Fragen rund um den Award:

Ute Richter, Managing Director Digital Hub Cybersecurity,
Mail: ute.richter@digitalhub-cybersecurity.com

Sandra Wolff, Projekt Managerin Digital Hub Cybersecurity,
Mail: sandra.wolff@digitalhub-cybersecurity.com

Ansprechpartner für Fragen rund um Sponsoring, das Match-Up oder die it-sa:

Frank Venjakob, Direktor it-sa
Mail: frank.venjakob@nuernbergmesse.de

Fotos: Headerbild © Mikolette / istockphoto.com