Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

8. - 10. Oktober 2019 // Nürnberg

it-sa Newsroom

UP18@it-sa AWARD: 18 Start-ups im Speed Pitch

UP18@it-sa AWARD: 18 Start-ups im Speed Pitch

UP18@it-sa vernetzt am 8. Oktober Start-ups mit Investoren und etablierten Unternehmen im IT-Sicherheitsbereich. Höhepunkt des CyberEconomy-Match-Up am Vortag der Fachmesse it-sa im Messezentrum Nürnberg ist die Verleihung des UP18@it-sa Award.

Im ersten CyberEconomy Match-Up für Start-ups, Macher und Entscheider treffen Experten, Partner, Investoren und Berater in einem exklusiven Event die nominierten Start-ups des UP18@it-sa Awards. Die Cybersicherheits-Start-ups präsentieren dort ihre Produkte und Geschäftsideen im Speed-Pitch – im Anschluss kürt das Publikum den Gewinner. Auf dem Weg dorthin konnten sie die Juroren der Fachjury bereits mit innovativen Produktideen und dem jeweiligen Gesamtpaket aus Angebot, Unternehmen sowie Vertriebs- und Marketingstrategie überzeugen.

Start-ups versprechen innovative Lösungen

Die Ideen der Start-ups decken Anwendungen für diverse Branchen ab und basieren oftmals auf sehr innovativen Forschungsergebnissen. Spannende Lösungen sind bei UP18@it-sa damit garantiert. Zu den Lösungen, die bei UP18@it-sa vorgestellt werden, zählen unter anderem IT-Security-Assessments für industrielle Produktionsumgebungen, Application Security Testing-Technologie oder Quantencomputer-resistente Sicherheitslösungen für das Internet der Dinge. Die Entscheidung über den Sieger des UP18@it-sa Awards trifft das Publikum vor Ort. Der Preisträger erhält ein individuelles Coachingprogramm des Digital Hub Cybersecurity sowie des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters. Als Keynote Speaker wird der mehrfache Gründer und Vorstand der Bitcoin Deutschland AG Oliver Flaskämper auftreten.

Freie Plätze für das exklusive Event können noch online gebucht werden:

www.it-sa.de/up18

Folgende Unternehmen sind für UP18@it-sa nominiert: 

  • Alpha Strike Labs
  • Authada
  • Code Intelligence
  • Crashtest Security
  • eBlocker
  • Enginsight
  • IT-Seal
  • ITs Scanley
  • Jolocom
  • Lucy Security
  • Meshcloud
  • Nect
  • Oculid
  • Quanticor
  • QuoScient
  • Skymatic
  • SoSafe
  • XignSys

Führende IT-Sicherheitsmesse it-sa als Dialogplattform

Am 9. Oktober, einen Tag nach UP18@it-sa, beginnt die weltweit ausstellerstärkste Fachmesse zum Thema IT-Sicherheit im Messezentrum Nürnberg. Hier präsentieren sich junge Aussteller auf der Sonderfläche Startups@it-sa. „Start-ups rücken mit UP18@it-sa bereits vor der Messe noch stärker in den Mittelpunkt“, erklärt Frank Venjakob, Executive Director it-sa beim Veranstalter NürnbergMesse.

Unterstützt wird UP18@it-sa von der Deutschen Bank und der Deutschen Cyber-Sicherheitsorganisation DCSO.

Sicherheitsmessen der NürnbergMesse

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Sicherheit. Mit Veranstaltungen wie Enforce Tac – Fachmesse für Law Enforcement, it-sa, it-sa Brasil und it-sa India – Fachmessen für IT-Sicherheit, FeuerTrutz – Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz, Perimeter Protection – Fachmesse für Freigeländeschutz FIRE & SECURITY INDIA EXPO sowie U.T.SEC – Unmanned Technologies & Security führt sie insgesamt über 1.400 Aussteller und etwa 36.000 Besucher aus aller Welt zusammen.

Weitere Informationen unter: www.nuernbergmesse.de/sicherheit

Über den Digital Hub Cybersecurity

Der Digital Hub Cybersecurity ist die führende Innovationscommunity für Cybersecurity in Deutschland. Er vernetzt Akteure aus Unternehmen, Forschung und Gründerszene und schafft Aufmerksamkeit bei Influencern, Investoren und Stakeholdern. Der Digital Hub Cybersecurity ist Teil der Digital Hub Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Er hat seinen Sitz im deutschen CyberSecValley und wird vom Fraunhofer SIT, der TU Darmstadt, der IHK sowie der Stadt Darmstadt unterstützt.

Weitere Informationen unter: www.digitalhub-cybersecurity.com

Über den Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V.

Der Bayerische IT-Sicherheitscluster ist ein Zusammenschluss von Unternehmen der IT-Wirtschaft, Anwendern, Forschungs- und Weiterbildungseinrichtungen, öffentlichen Einrichtungen sowie Juristen. IT-Sicherheit umfasst dabei die Themen IT-Security und Functional Safety. Er fördert die Erforschung und Entwicklung im Bereich Informationssicherheit und Datenschutz und initiiert und begleitet Unternehmensneugründungen. Der e.V ist Partner der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz (DGO). Dieses wird durch das Programm zur Förderung digitaler Gründerzentren vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie unterstützt. Weitere Informationen unter: www.it-sicherheitscluster.de

top