Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.Weitere Informationen

9. - 11. Oktober 2018 // Nürnberg

it-sa Newsroom

it-sa vor Ort: Austausch mit IT-Sicherheitsexperten auf der RSA Conference

Frank Venjakob (li.), BSI-Präsident Arne Schönbohm und Prof. Norbert Pohlmann, Vorstandsvorsitzender TeleTrusT, vor dem deutschen Gemeinschaftsstand
Frank Venjakob (li.), BSI-Präsident Arne Schönbohm und Prof. Norbert Pohlmann, Vorstandsvorsitzender TeleTrusT, vor dem deutschen Gemeinschaftsstand

Vom 16. bis 20. April war die NürnbergMesse auf der RSA Conference in San Francisco vertreten, um den Dialog mit führenden Akteuren der internationalen IT-Sicherheitsszene weiter zu intensivieren. Geschäftsleitungsmitglied Petra Wolf und Frank Venjakob, Veranstaltungsleiter der it-sa, informierten sich vor Ort und besuchten den vom Bundesverband IT-Sicherheit TeleTrusT initiierten und von der NürnbergMesse zum sechsten Mal in Folge organisierten deutschen Gemeinschaftsstand. 24 Unternehmen präsentierten hier unter dem Motto "IT Security made in Germany" innovative IT-Sicherheitslösungen. In seiner Eröffnungsrede betonte Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen IT-Sicherheitsbranche.

Hohes Engagement und Support zeigen das BSI als Ideeller Träger und TeleTrusT als Premium Partner seit Jahren auch auf der it-sa. Unterstützung erfährt die it-sa außerdem durch den Digitalverband Bitkom als Ideellen Träger. TeleTrusT ist darüber hinaus Partner der it-sa India, die am 24. und 25. Mai in Mumbai Premiere feiert.

_______________

Neuheiten rund um die it-sa und News aus der IT-Sicherheitswelt finden Sie auch im it-sa Security Newsletter.

Zur Newsletter-Anmeldung

top