Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #itsa365

12. - 14. Oktober 2021 // Nürnberg

it-sa Newsroom

it-sa 365: Ex-Anonymous und LulzSec-Mitglied Jake Davis hält Special Keynote

Jake Davis.Keynote Speaker

Am 6. Oktober startet die neue Dialogplattform it-sa 365 als ganzjähriges Informations- und Dialogangebot für die IT-Security-Branche und IT-Sicherheitsexperten. Die Special Keynote, die sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Publikumsmagnet der it-sa Expo & Congress in Nürnberg entwickelt hat, findet damit in diesem Jahr virtuell als Höhepunkt der Launch Days der it-sa 365 statt. Keynote Speaker ist Ex-Anonymous und LulzSec-Mitglied Jake Davis.

Am Donnerstag, den 8. Oktober, von 12:00 bis 13:00 Uhr zeigt Jake Davis, wie Hacker ticken. In seiner Special Keynote "The Future of Hacking" wird er auf seine Erfahrungen im Hackerkollektiv Anonymous zurückblicken und auf Gefahren hinweisen, die von Trends wie TikTok ausgehen und das Hacking der Zukunft verändern.

Spezialist für Hackerkultur

Jake Davis blickt auf eine bewegte Zeit als Hackeraktivist und Mitglied der Hackerkollektive LulzSec und Anonymous zurück. Heute ist Davis Berater, Autor und Referent zu Fragen der IT-Sicherheit und ein gefragter Experte auf diesem Gebiet. Er ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Hackerkultur und daran interessiert, das Bewusstsein und Wissen über wichtige Cyber-Themen zu fördern. Davis hat u.a. das Spionage- und Hackermuseum Spyscape in New York als "Head of Hacking" beraten und an Plots über Hacking und Spionage für die Verfilmung des Bestseller-Buches McMafia mitgearbeitet.

Umfassendes Angebot für Plattform-Teilnehmer

Hinter it-sa 365 steht ein umfangreiches Angebot zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung von IT-Sicherheitsexperten mit zahlreichen virtuellen Vorträgen von Anbietern, produktneutralen Diskussionsrunden unter dem Titel „it-sa insights“, Branchen-News und weiterführenden Informationen, beispielsweise als Whitepaper. it-sa 365 erweitert damit die Fachmesse it-sa Expo & Congress um ein Dialogforum, das Anbieter und Anwender das ganze Jahr über zusammenbringt. Eine (Vorab-) Registrierung ist kostenfrei und wird wenige Tage vor den Launch Days unter itsa365.de möglich sein.

Weitere Informationen unter: www.itsa365.de

Informationen für Anbieter von IT-Sicherheitslösungen sind auf einer eigens dafür eingerichteten Website abrufbar: www.it-sa.de/preview-itsa365

Über die it-sa und it-sa 365

Die it-sa ist die größte Fachmesse für IT-Sicherheit in Europa und nimmt auch im globalen Vergleich eine Spitzenposition ein. Congress@it-sa bietet Entscheidern und Experten zusätzliches Know-how.

it-sa 365 bietet ganzjährig innovative Dialogformate, um IT-Sicherheitsanbieter online mit IT-Sicherheitsverantwortlichen aus Management und Technik zu vernetzen. Die digitale Plattform befindet sich derzeit in Entwicklung und startet am 6. Oktober 2020. Die Registrierung ist ab dem 6. Oktober unter itsa365.de möglich.

Sicherheitsmessen der NürnbergMesse

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Sicherheit. Mit Veranstaltungen wie Enforce Tac / U.T.SEC – Fachmesse für Law Enforcement, it-sa und it-sa India – Fachmessen für IT-Sicherheit, FeuerTrutz – Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz, Perimeter Protection – Fachmesse für Freigeländeschutz und der FIRE & SECURITY INDIA EXPO führt sie insgesamt rund 1.650 Aussteller und rund 42.000 Besucher aus aller Welt zusammen.

Weitere Informationen unter: www.nuernbergmesse.de/sicherheit

top