Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #itsa365 #itsa21

12. - 14. Oktober 2021 // Nürnberg

it-sa Newsroom

it-sa 365 bringt das ‚Home of IT-Security‘ ins Netz! Digitale Dialogplattform startet im Oktober

Logo it-sa 365

„Solutions – Networking – Knowledge“ – das ist die Kurzformel für die it-sa 365, die neue digitale Dialogplattform zum Thema IT-Sicherheit. Am 6. Oktober startet das ganzjährig erreichbare Portal mit einem umfassenden Anbieter- und Lösungsverzeichnis, interaktiven Dialogformaten und aktuellen Informationen zur Cybersicherheit. Dabei greift it-sa 365 bekannte Elemente der europaweit größten IT-Sicherheitsmesse it-sa auf: Produktneutrale Beiträge, die „it-sa insights“, zahlreiche Vorträge zu Management und Technik sicherer IT-Infrastrukturen, sowie Workshops und Seminarangebote ähnlich dem begleitenden Congress@it-sa bringen die
it-sa in die digitale Welt. Vom 6. bis 8. Oktober finden die Veranstaltungen als interaktive Formate in mehreren Streams live statt. Danach bleibt die Plattform an 365 Tagen im Jahr erreichbar und ist damit die Anlaufstelle für aktuelle Fachinformationen und den Austausch innerhalb der IT-Security-Branche.

Dialog zwischen zwei Messen dank virtuellem Networking

„Die it-sa 365 knüpft ein virtuelles Band zwischen zwei Veranstaltungsterminen“, erklärt Frank Venjakob, Director it-sa: „Einmal im Jahr präsentiert die IT-Sicherheitsbranche ihre aktuellsten Produkte und Lösungen auf der it-sa – Nürnberg wird damit zum ‚Home of IT Security‘. Jetzt bringt it-sa 365 das ‚Home of IT-Security‘ auch dauerhaft ins Netz!“

Messe-Highlights als Onlineformate

Dabei greift it-sa 365 beliebte Rahmenprogrammpunkte der Fachmesse auf und übersetzt sie in Onlineformate: Wie in den Forenpräsentationen zu den Themen „Management“ und „Technik“ informieren Experten beispielsweise über aktuelle Entwicklungen und neue Produkte. Highlights sind auch online die „it-sa insights“, produktunabhängige Diskussionen zu übergeordneten Fragestellungen und Trends in der IT-Sicherheit, sowie die Special Keynote. Das Kongressprogramm Congress@it-sa wird ebenfalls adaptiert. Nicht nur zum intensiven Startprogramm der Plattform, sondern über das ganze Jahr hinweg, können interessierte Unternehmen und Institutionen Schulungen oder Arbeitstreffen mit größeren Gruppen in virtuellen Räumen realisieren. Auch UP@it-sa, der wichtigste Wettbewerb für Security-Startups aus der DACH-Region, wird dieses Jahr im Rahmen der it-sa 365 virtuell stattfinden.

Video-Calls, Whitepaper & Co. bieten neue Beteiligungsmöglichkeiten

Darüber hinaus unterstützt it-sa 365 IT-Sicherheitsanbieter mit passgenauen Beteiligungsformaten bei der Erreichung von Vertriebs- und Marketingzielen. Die teilnehmenden Firmen erreichen die registrierten Nutzer unter anderem über Video-Präsentationen oder Downloads von Whitepaper-Artikeln, Studien und anderen branchenrelevanten Informationen. Damit zahlt it-sa 365 auch auf die jeweilige Marke ein und unterstützt IT-Sicherheitsanbieter dabei, sich als Thought-Leader im Markt zu positionieren. it-sa 365 richtet sich an alle IT-Sicherheitsanbieter, unabhängig von einer vorherigen Messeteilnahme. Derzeit informiert die NürnbergMesse die Aussteller der
it-sa über die Beteiligungsmöglichkeiten für it-sa 365.

Plattform für alle IT-Sicherheitsanbieter

Basis der Plattform ist eine umfassende Produkt- und Lösungssuche, in der die Profile der Anbieter abrufbar sind. Dank der integrierten Networking-Funktion knüpfen teilnehmende Unternehmen jetzt auch online immer wieder neue Kontakte und generieren so zusätzliche Leads außerhalb der Messelaufzeit. Dafür sorgt beispielsweise die gezielte Suche nach Unternehmen und Produkten. „it-sa 365 bietet allen Unternehmen aus dem IT-Security-Sektor zusätzliches Potenzial, um neue Kunden zu gewinnen. Darüber hinaus können sie die eigene Kompetenz in einem der Beteiligungsformate demonstrieren. Nutzer profitieren dabei vor allem von der Möglichkeit, direkt über it-sa 365 mit einem Ansprechpartner persönlich Kontakt aufzunehmen und ihr Netzwerk auszubauen“, so Frank Venjakob. Komplettiert wird it-sa 365 durch aktuelle Brancheninformationen.

Positive Resonanz aus der Branche

„Die wichtigsten Funktionen für it-sa 365 stehen fest und die Plattform befindet sich gerade in der heißen Entwicklungsphase. Umso mehr freuen wir uns, dass zahlreiche Unternehmen, Verbände und Organisationen bereits ihr Interesse an einer Beteiligung bekundet haben - noch bevor wir mit detaillierten Informationen in den Markt gehen konnten“, freut sich Frank Venjakob über die positive Reaktion vieler Aussteller der it-sa.

Informationen für Anbieter von IT-Sicherheitslösungen sind auf einer eigens dafür eingerichteten Website abrufbar:
www.it-sa.de/preview-itsa365

Weitere Informationen für Teilnehmer sind verfügbar unter:
www.it-sa.de/it-security

it-sa 2021 in neuer Hallenkonstellation

Die nächste it-sa findet vom 12. bis 14. Oktober 2021 im Messezentrum Nürnberg statt. Die Fachmesse wechselt dann in neue Hallen, die an das moderne NürnbergConvention Center Ost angrenzen. it-sa 365 wird die Messe teilweise auch online abbilden.

Über die it-sa und it-sa 365

Die it-sa ist die größte Fachmesse für IT-Sicherheit in Europa und nimmt auch im globalen Vergleich eine Spitzenposition ein. Congress@it-sa bietet Entscheidern und Experten zusätzliches Know-how.

it-sa 365 bietet ganzjährig innovative Dialogformate, um IT-Sicherheitsanbieter online mit IT-Sicherheitsverantwortlichen aus Management und Technik zu vernetzen. Die digitale Plattform befindet sich derzeit in Entwicklung und startet am 6. Oktober 2020.

Sicherheitsmessen der NürnbergMesse

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Sicherheit. Mit Veranstaltungen wie Enforce Tac / U.T.SEC – Fachmesse für Law Enforcement, it-sa und it-sa India – Fachmessen für IT-Sicherheit, FeuerTrutz – Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz, Perimeter Protection – Fachmesse für Freigeländeschutz und der FIRE & SECURITY INDIA EXPO führt sie insgesamt rund 1.650 Aussteller und rund 42.000 Besucher aus aller Welt zusammen.

Weitere Informationen unter: www.nuernbergmesse.de/sicherheit

top