Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

8. - 10. Oktober 2019 // Nürnberg

Rahmenprogramm 2018

Zurück zur Tagesansicht
M9 - Management Forum in Halle 9

ORACLE - Autonomie und Resilienz für die IT in Zeiten von Digitalisierung und Disruption Vortragssprache Deutsch

Resilienz wird hier verstanden, als die Fähigkeit eines Systems, mit Veränderungen umgehen zu können. Resilienz bedeutet Widerstandsfähigkeit gegen Störungen jeder Art, Anpassungsfähigkeit an neue Bedingungen und eine flexible Reaktion auf Veränderungen mit dem Ziel, das System z. B. einen Betrieb oder einen Prozess aufrecht zu erhalten.“ Quelle: https://www.kritis.bund.de

Autonomous bedeutet in diesem Zusammenhang auch selbständig, unabhängig, sich selbst organisierend. Diese Technologie setzt darauf, vor allem Routine Prozesse – wie z.B. Backup, Tuning, Patching - nach zuvor definierten Regeln automatisch ausführen zu lassen. Menschliches Eingreifen wird auf ein Minimum reduziert und nur bei Non-Standard Situationen erforderlich. 

  • Eine autonome Umgebung kann schneller als der Mensch auf Schwachstellen im System reagieren. Sei es Überlastung, Performanceeinbrüche aber auch Angriffe von aussen (self repairing/ self healing)
  • Sie führt selbständig alle Sicherheitsprozeduren durch und analysiert und behebt auch bei Fehlersituationen eigenständig die Fehler.
  • Systemunterbrechungen und Sicherheitsprobleme werden selbständig erkannt und mit Hilfe der lernenden Algorithmen abgestellt.
  • Sie bietet Schutz vor externen Angriffen und böswilligen oder auch nur nachlässigen internen Nutzern.
  • Sie ermöglicht zum Schutz gegen Cyberattacken automatisierte Datenverschlüsselung und die Ausführung von Sicherheits-Updates während der Laufzeit.
  • Sie führt präventive Kontrollen durch, um Datenlecks über strukturierte und unstrukturierte Datenquellen hinweg zu entdecken und abzufangen.
  • Sie überwacht automatisch Performance und Sicherheit durch das permanente Monitoring von Metadaten mit Mitteln der künstlichen Intelligenz und Maschine Learning.
  • Sie analysiert das User- und Gruppenverhalten mit Hilfe von Machine Learning, um automatisch verdächtige und böswillige User zu isolieren und zu eliminieren.
  • Vorbeugende Kontrollfunktionen für die Schließung von Datenlecks in strukturierten und unstrukturierten Datenspeichern.
  • Automatische Aufrechterhaltung der Leistung sowie Überwachung der Sicherheit von Metadaten mithilfe von AI/ML und einem einheitlichen Datenspeicher
    (Grenzwerte, Topologien, AI-Tuning etc.)

--- Datum: 09.10.2018 Uhrzeit: 09:45 Uhr - 10:00 Uhr Ort: Forum M9 - Management

Hauptsprecher

 Michael Fischer

Michael Fischer

Managing Principal / ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.