Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

8. - 10. Oktober 2019 // Nürnberg

Rahmenprogramm 2018

Zurück zur Tagesansicht
T10 - Technik Forum in Halle 10.0

NCP - Herausforderungen in der IIoT Sicherheit Vortragssprache Deutsch

In modernen Anwendungsszenarien im Rahmen von Industry 4.0 und IIoT kommunizieren entfernte Standorte meist mit einem zentralen Netz, häufig über die TCP/IP Protokollfamilie. In Zeiten von steigender Cyberkriminalität spielt neben der Zuverlässigkeit solcher Verbindungen auch die Datensicherheit eine immer bedeutendere Rolle. Die Komplexität von IIoT-Strukturen vervielfacht jedoch die Angriffsfläche und damit das Sicherheitsrisiko. Dies führt zu einer großen Herausforderung für IIoT Vendors, im Bereich Time to Market und Innovation konkurrenzfähig zu bleiben, wie auch für Security Vendors, die Sicherheit der komplexen Systeme zu garantieren. In vielen Unternehmen fehlt weiterhin auf der OT-Seite sowohl die Infrastruktur wie eine Public-Key Infrastruktur, als auch das Fachwissen der Mitarbeiter, die die Systeme konfigurieren und betreiben sollen.

Ein Ansatz, um die Komplexität der Systeme handhabbar zu halten, ist es gleiche Anwendungen die ihre Aufgabe an multiplen Stellen verrichten zu vereinheitlichen. Anwender sparen durch solche „geklonte“ Systeminseln zeitlichen Aufwand, vermeiden Fehler und halten das Ersatzteillager klein. Ein Problem das bei dieser Methode auftritt, ist dass der Konflikt der aus den identischen IP-Adressen der Systeminseln resultiert einen simultanen Wartungs- oder Steuerzugriff auf mehrere Inseln verhindert. Moderne Lösungen aus einer Hand umgehen dies durch die Integration von VPNs zur Absicherung der Verbindung sowie Network Address Translation, die eine nahezu beliebige Anzahl von Systeminseln individuell ansprechbar macht. Ergänzt werden kann dies durch das asynchrone Starten von Verbindungen im Falle einer Wartung, beispielsweise durch das Senden einer SMS, was den Datenverkehr zu den normalerweise autark arbeitenden Systeminseln minimiert und dadurch Kosten spart.

--- Datum: 09.10.2018 Uhrzeit: 15:00 Uhr - 15:15 Uhr Ort: Forum T10 - Technik

Hauptsprecher

Dr. Gabriele Spenger

Dr. Gabriele Spenger

CTO / NCP engineering GmbH

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.