Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

8. - 10. Oktober 2019 // Nürnberg

Rahmenprogramm 2018

Zurück zur Tagesansicht
M10 - Management Forum in Halle 10.1

Extreme Networks - Stealth Networking - Infrastruktur mit Tunnelblick Vortragssprache Deutsch

Angesichts der Ausweitung der Netzwerke durch IoT oder  Industrie 4.0 nimmt die Gefahr von Sicherheitslücken weiter zu. Angriffsmethoden nehmen an Komplexität zu, und auch die Zahl der Attacken steigt weiter, während gleichzeitig die Ressourcen der IT-Administration aus Budgetgründen nicht mitwachsen können. Deshalb ist es wichtig, den Netzwerkzugang über LAN und WLAN gleichermaßen zu kontrollieren. Die Campus Edge, also der Netzwerkrand, ist hierbei besonders gefährdet. Das gilt für die gesamte Palette der dort eingesetzten Endgeräte, vom IoT Device über mitarbeitereigene Mobilgeräte, bis hin zum klassischen PC-Arbeitsplatz. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz, Multi-Cloud-Lösungen und neuer Möglichkeiten für die Personalisierung können nicht nur dabei helfen, die Netzwerk-Edge unter Kontrolle zu bringen, sondern auch Wettbewerbsvorteile umzusetzen. Wer nicht nur Sicherheitskonzepte direkt im Netzwerk integrieren, sondern auch mit Datenanalysen und maschinellem Lernen sowie AI-Funktionen eine Prozessautomatisierung und personalisierte Angebote umsetzen kann, hat sehr gute Chancen, sich von der Konkurrenz abzusetzen. Der Begriff Stealth bezeichnet hierbei die Unsichtbarkeit von Komponenten innerhalb des Netzwerkes. Dies wird dadurch erreicht, dass innerhalb der Fabric keine Protokolle wie IP, OSPF oder PIM verwendet werden. Damit ist die Fabric von „außen“ für einen Angreifer nicht sichtbar, und innerhalb des Netzwerks kann der Angreifer nur die unmittelbar betroffenen Endgeräte, wie etwa eine IP Kamera und den dazugehörigen Video Server, sehen und attackieren. Da der Rest des Netzwerks verborgen ist, kann er auch nicht angegriffen werden.

--- Datum: 10.10.2018 Uhrzeit: 10:45 Uhr - 11:00 Uhr Ort: Forum M10 - Management

Hauptsprecher

 Andreas Helling

Andreas Helling

Senior Network Consultant / Extreme Networks GmbH

 Ralf Klockewitz

Ralf Klockewitz

Senior Network Consultant / Extreme Networks GmbH

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.