10. - 12. Oktober 2017 // Nürnberg

Besuchen Sie die it-sa 2017

Aussteller der it-sa im Gespräch

Mit aktuellen Sicherheitsthemen wie Advanced Persistent Threats (APTs), Privilieged Account Exploits, Mobile Security, Datenschutz oder Recht und Informationssicherheit zeigt die it-sa einmal mehr, dass sie Trendbarometer für den gesamten IT-Sicherheitsmarkt ist. Lesen Sie 5 weitere Gründe, warum es sich lohnt, die it-sa – die größte Fachmesse für IT-Security im deutschsprachigen Raum – vom 10. - 12. Oktober 2017 in Nürnberg zu besuchen:

1. Europaweit größtes Ausstellerspektrum

Rund 490 Anbieter aus dem In- und Ausland stellen sich gemeinsam mit Ihnen der Herausforderung, die unterschiedlichsten Gefahren abzuwehren, um eines der wichtigsten Güter der Gegenwart zu schützen – unsere Daten. Etablierte Anbieter wie CenterTools oder SAP stellen ebenso aus wie innovative Startups.


2. Sonderflächen als attraktives Zusatzangebot

Eingebettet in die Themenvielfalt, bilden vier Sonderflächen das i-Tüpfelchen des it-sa Angebots. Seien Sie dabei, wenn beim Campus@it-sa Hochschulen ihre Forschungsergebnisse präsentieren. Lassen Sie sich frischen Wind um die Nase wehen, wenn junge Unternehmen bei Startups@it-sa innovative Angebote präsentieren. Informieren Sie sich zu sicheren IT-Infrastrukturen und machen Sie sich in der IAM Area ein Bild von Lösungen für die Identitäts- und Zugriffsrechteverwaltung.


3. Offene Foren

Während der gesamten Messe sorgt das Forenprogramm in 15-minütigen deutschen oder englischen Fachvorträgen für Aha-Effekte. Einer der Höhepunkte: ein von Bitkom organisierter Vortragsblock zum Thema Data Center Security. Gespannt sein dürfen Sie zudem auf Live-Hacking- Demonstrationen.


4. Austausch und Networking

Die Veranstaltungsanalyse aus dem Jahr 2016 belegt die Bedeutung der it-sa als Ort der Begegnung unter IT Sicherheitsexperten. 98% der Besucher waren mit den Informations- und Kontaktmöglichkeiten auf den Messeständen zufrieden. Für Sie als Besucher sind Messegeschehen und Rahmenprogramm also der perfekte Rahmen für Erfahrungsaustausch und Networking.


5. Vertiefung des Fachwissens auf dem Congress@it-sa

In zahlreichen, überwiegend kostenfreien Themenblöcken werden konkrete IT- Sicherheitsfragen im Kampf gegen Hacker, Viren und Trojaner vertieft. IT- Sicherheitsverantwortliche in Ämtern und Behörden dürfen sich zudem auf die Jahrestagung der IT-Sicherheitsbeauftragten der Länder und Kommunen freuen, die zum dritten Mal unter dem Dach von Congress@it-sa stattfindet.

Kontakt für Besucher

BesucherService
BesucherService
 
F +49 9 11 86 06-49 27

Ticket kaufen

Sie haben sich entschlossen, die it-sa zu besuchen? Tickets erhalten Sie im
TicketShop

Info-Broschüre für Besucher

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch auf der it-sa.

Besucherprospekt Download Besucherprospekt
top