Use #itsaexpo #itsa365

25. - 27. Oktober 2022 // Nürnberg, Germany

Besuchen Sie die größte Plattform für IT-Security in Europa!

Aussteller der it-sa im Gespräch

Mit der voranschreitenden digitalen Transformation wachsen die Anforderungen an die Sicherheit von Daten und Systemen. Die it-sa versteht sich hier als Netzwerk für branchenspezifische IT-Security-Lösungen und Plattform von Experten für Experten. Mit stets aktuellen Sicherheitsthemen ist sie Trendbarometer für den gesamten IT-Sicherheitsmarkt. Wir verraten Ihnen, warum Sie die it-sa vom 25. - 27. Oktober 2022 in Nürnberg besuchen sollten:

1. Europaweit größtes Ausstellerspektrum

In 2019 punktete die it-sa mit rund 750 Ausstellern aus 25 Ländern als größte IT-Sicherheitsfachmesse in Europa. Im Coronajahr 2021 kamen über 270 Aussteller aus 18 Ländern nach Nürnberg – eine Zahl, die in 2022 sicher wieder an alte Zeiten anknüpfen wird.
Namhafte IT-Security Anbieter, Distributoren und Startups stellen sich gemeinsam mit Ihnen der Herausforderung, die unterschiedlichsten Gefahren abzuwehren, um eines der wichtigsten Güter der digitalisierten Welt zu schützen – unsere Daten und Prozesse und IT-Strukturen.


2. Austausch und Networking

Für Sie als Besucher sind Messegeschehen und Rahmenprogramm der perfekte Rahmen für Know-How Aufbau, Erfahrungsaustausch und Networking mit dem Who is Who der Branche.
Über 94% der Besucher in 2021 bescheinigten den Ausstellern eine hohe Zufriedenheit mit den Informations- und Kontaktmöglichkeiten an den Ständen und 83% der Besucher sagten in der Befragung, dass ihnen der Besuch der it-sa einen sehr hohen Nutzen gebracht hat.


3. Start-up Sonderfläche

Die it-sa bietet seit jeher den Start-ups der IT-Security eine Sonderfläche für neue, kreative Ansätze für mehr IT-Sicherheit. Zusammen mit dem UP@it-sa Award für das beste Cyber-Security Start-up der DACH Region möchten wir damit frische, innovative Ideen und die Köpfe dahinter fest in die IT-Security Community integrieren. Treffen Sie die Nominierten für den Award im Pitch-Event auf der Dialogplattform itsa365 und die Gewinner und weitere Start-ups auf der Start-up Sonderfläche.


4. Wissensvorsprung durch Offene Foren

Während der gesamten Messe finden Expertenvorträge zu aktuellen Sicherheitsthemen aus den Bereichen Technik und Management statt. Die Vorträge der Themenreihe „it-sa insights“ geben produktneutrale aktuelle Einblicke in Branchen, Trends, Rechtsfragen und Spezialthemen. Eines der Foren ist speziell für Vorträge in englischer Sprache reserviert. Hier findet auch die beliebte Special Key Note mit einem besonderen Gast-Referenten statt, die am letzten Tag immer besondere Aufmerksamkeit erfährt. Das detaillierte Programm finden Sie rechtzeitig auf der Digitalplattform itsa365.de.


5. Vertiefung des Fachwissens auf dem Congress@it-sa

Auch das begleitende Kongressprogramm Congress@it-sa bietet mit zahlreichen, überwiegend kostenfreien, Themenblöcken von Verbänden, Branchenvereinigungen und Ausstellern eine intensive Wissensvermittlung und vertiefte fachliche Diskussion und unterstreicht die Relevanz der it-sa als Dialogplattform für Cybersicherheit. Das detaillierte Programm finden Sie rechtzeitig auf der Digitalplattform itsa365.de.

Kontakt für Besucher

BesucherService
BesucherService
Carl Veldman / Team BesucherService
top