Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #itsa19

6. - 8. Oktober 2020 // Nürnberg

Besuchen Sie die größte Plattform für IT-Security in Europa!

Aussteller der it-sa im Gespräch

Mit der voranschreitenden digitalen Transformation wachsen die Anforderungen an die Sicherheit von Daten und Systemen. Die it-sa versteht sich hier als Netzwerk für branchenspezifische IT-Security-Lösungen und Plattform von Experten für Experten. Mit stets aktuellen Sicherheitsthemen ist sie Trendbarometer für den gesamten IT-Sicherheitsmarkt. Wir verraten Ihnen, warum Sie die it-sa vom 6. - 8. Oktober 2020 in Nürnberg besuchen sollten:

1. Europaweit größtes Ausstellerspektrum

In 2019 ist es uns gelungen, das Experten-Netzwerk mit rund 750 Ausstellern aus 25 Ländern weiter auszubauen. Namhafte IT-Security Anbieter, Distributoren und Startups stellen sich gemeinsam mit Ihnen der Herausforderung, die unterschiedlichsten Gefahren abzuwehren, um eines der wichtigsten Güter der digitalisierten Welt zu schützen – unsere Daten und Prozesse.


2. Austausch und Networking

Die it-sa hat sich 2019 als führende internationale Plattform für Cybersicherheit etabliert und verzeichnet in mit 15.632 internationalen Fachbesuchern neue Bestmarken. Auch die Ergebnisse unserer Besucherbefragung belegen ihre hohe Bedeutung als Ort der Begegnung unter IT Sicherheitsexperten.

Für Sie als Besucher sind Messegeschehen und Rahmenprogramm der perfekte Rahmen für Know-How Aufbau, Erfahrungsaustausch und Networking mit dem Who is Who der Branche.


3. Sonderflächen als attraktives Zusatzangebot

Auf der it-sa warten verschiedene Sonderflächen auf Sie, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Eingebettet ins Messegeschehen erwarten Sie Aussteller und Produkte, Neuheiten und Top Innovationen zu ausgewählten Themen. Mit Startups@it-sa bietet die it-sa jungen internationalen IT-Security Unternehmen eine eigene Plattform.


4. Wissensvorsprung durch Offene Foren

Während der gesamten Messe finden in den vier Hallen Expertenvorträge zu aktuellen Sicherheitsthemen aus den Bereichen Technik und Management statt. Die Vorträge der Themenreihe „it-sa insights“ geben produktneutrale aktuelle Einblicke in Branchen, Trends, Rechtsfragen und Spezialthemen. Besonderes Highlight 2019 war die Special Keynote von Misha Glenny, einem mehrfach preisgekrönten Investigativejournalist und Spezialist für Cyber-Kriminalität zu dem Thema: The Vitruvian Paradox: The Changing Face of the Human in Cyber Security".


5. Vertiefung des Fachwissens auf dem Congress@it-sa

Auch das begleitende Kongressprogramm Congress@it-sa bietet mit zahlreichen, überwiegend kostenfreien, Themenblöcken von Verbänden, Branchenvereinigungen und Ausstellern eine intensive Wissensvermittlung und vertiefte fachliche Diskussion und unterstreicht die Relevanz der it-sa als Dialogplattform für Cybersicherheit.

Kontakt für Besucher

BesucherService
BesucherService
F +49 9 11 86 06-49 27
top