Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #itsa19

8. - 10. Oktober 2019 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte it-sa 2019
Produkt vergrößern LOGO_bi-Cube Produkt Suite

bi-Cube Produkt Suite

LOGO_bi-Cube Produkt Suite

bi-Cube Produkt Suite

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Die bi-Cube Produktsuite ist eine Softwarelösung zur zentralen Verwaltung von Mitarbeitern, deren Berechtigungen sowie Ressourcen. Es handelt sich um ein Identity & Access Management System, welches maßgeblich zur Erhöhung von Sicherheit und der Einhaltung von Compliance-Vorgaben beiträgt.

Mit der Softwarelösung bi-Cube steuert der Anwender, wer auf welche Daten, Anwendungen und Geräte Zugriff hat und wer Zutritt zu gesicherten Bereichen bekommt. Nach einer eindeutigen Identifikation, z.B. durch Benutzername und Kennwort, biometrischen Fingerabdruck, Smart Card oder einen Token, erhält der Nutzer den entsprechenden Zugang. Bei der Verwaltung von Identitäten und Berechtigungen müssen Sicherheitsrichtlinien, gesetzliche Regularien und Compliance-Vorschriften berücksichtigt werden. Diese Aufgabe der IT-Abteilung wird in Zeiten von mobilen Geräten und Cloud-Anwendungen immer komplexer und wichtiger. bi-Cube legt sich über alle Systeme, die Berechtigungen verwalten. Von dieser zentralen Stelle aus werden alle Mitarbeiter, ihre Berechtigungen und Ressourcen administriert. Dies erfolgt sowohl innerhalb der Aufbauorganisation und in Strukturen wie Teams, Projekten und zeitlich begrenzten Nutzer Pools. Die IAM-Lösung bi-Cube fasst Berechtigungen von Mitarbeitern in Rollen zusammen. Dadurch wird die Zugriffssteuerung extrem vereinfacht und transparent. Es ist jederzeit nachvollziehbar, wer, was, wann und wo darf und wer es erlaubt hat. Diese Daten werden auch historisch gespeichert. Dadurch verringert sich das Haftungsrisiko von Vorständen und Geschäftsführern. Auffällige Vorgänge können aufgedeckt und Risiken bereits im Vorfeld vermieden werden. Mit bi-Cube ist das Management auf Knopfdruck aussagefähig gegenüber Wirtschaftsprüfern und Interner Revision.

bi-Cube auf dem Weg zum ESM:

In einem IAM dreht sich alles um die Verwaltung von Nutzerdaten und Zugriffsberechtigungen. Oft nutzen Unternehmen dann noch eine Vielzahl an Systemen die untereinander nur bedingt kompatibel sind. Das kann die tägliche Arbeit erheblich erschweren. bi-Cube ist dank des modularen Aufbaus sehr flexibel einsetzbar und umfangreich an Funktionen. Es sprengt den Rahmen eines IAM und bietet Lösungen, die mit einem ESM vergleichbar sind. Unser bi-Cube IAM beinhaltet zahlreiche ESM-, ITSM- und Asset-Management-Funktionen. Diese Funktionen, die auf einem Rollenmodell, dem grundsätzlichen bi-Cube Regelwerk und generischen Prozessmodellen basieren, erlauben eine umfangreiche Betrachtung allgemeiner Objekte. Verbunden mit dem User-Self-Service-Portal bildet es eine gute Plattform für Erweiterungen in Richtung ITSM und Asset-Management. aktuell vorhanden. Das ermöglicht unter anderem eine konsistente Verwaltung von Personal, Organisationsstruktur, Standorten und Leitern, eine Verwaltung von Objekten und Services und eine Prüfung der Prozesse zum Lebenszyklus von Usern und Objekten. Gleichzeitig bildet das Fachrollenmodell die Tätigkeit des Mitarbeiters innerhalb der Geschäftsprozesse eines Unternehmens eindeutig ab. Das boolesche Regelwerk zur Indizierung von Objekten erlaubt eine differenzierte Bereitstellung der Objekte im Self-Service, in direkter Abhängigkeit vom Kompetenzbereich des entsprechenden Users. Beispielsweise ist es einem Praktikanten somit nicht gestattet, das Fahrzeug für Führungskräfte zu beantragen. bi-Cube bietet bereits jetzt eine User-Self-Service-Plattform, die nicht nur IAM-Funktionen verwendet, sondern auch die Services anderer Anwendungen integrieren kann. Dank jahrelanger Weiterentwicklung und den damit einhergehenden Berührungspunkten mit weiteren etablierten Systemen am Markt beinhaltet bi-Cube inzwischen zahlreiche Funktionen, die eher einem ESM zugeschrieben werden. Wie ein Asset-Management-System bietet bi-Cube eine umfangreiche Ausstattungsverwaltung oder streift den ITSM-Bereich mit den Antragsprozessen für virtuelle Maschinen in der eigenen IT oder auch zum Beispiel im Azure AD.

Mehr Informationen:
http://iam.secu-sys.de/webportal/?s=PJSB

Sie haben sich entschlossen, die it-sa zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.