10. - 12. Oktober 2017 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Produkt-Lösungen

Produkt-Lösungen

LOGO_Produkt-Lösungen

Produkt-Lösungen

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Im Data-Center-Bereich gibt es eine extrem große Produktvielfalt mit einer langen Liste von Anbietern. Mit einem über Jahre gewachsenen Hintergrundwissen über die Hersteller und deren Lösungen unterstützt dacoso seine Kunden dabei, die passenden Produkte mit dem richtigen Preis-/Leistungsverhältnis zu finden.

ADVA

FSP 3000

Die skalierbare optische Transportlösung FSP 3000 (Fibre Service Platform) ist eine Hard- und Software-Lösung, die den Transport und die Aggregation von großen Datenmengen unter Zuhilfenahme von WDM- (Wellenlängenmultiplexing) und TDM- (zeitlich gestaffelte Datenzusammenfassung) Technologie ermöglicht. Damit können die vielen benötigten Ports mit unterschiedlichen Protokollen und Übertragungsgeschwindigkeiten gemeinsam über einzelne Glasfasern (dark fiber) übertragen werden. Für mehr Datensicherheit können alle Schnittstellen Ende-zu-Ende mit dem Standard AES-256bit verschlüsselt werden.

FSP 150

Die Ethernet-Netzabschluss- und Aggregationsgeräte-Familie FSP 150 ermöglicht die Bereitstellung von differenzierten Carrier-Ethernet-Diensten mit bis zu 10 GBit/s für Netzbetreiber- und Unternehmensanwendungen. Spezielle Modelle bieten eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung an, um eine sichere Datenübertragung zwischen zwei Standorten zu gewährleiten.

atmedia

Die Verschlüsselungssysteme von atmedia sichern Kommunikationsverbindungen zuverlässig und ohne Qualitätseinbußen und sind vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für die Übertragung von Verschlusssachen zugelassen. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Verschlüsselung von Punkt-zu-Punkt Verbindungen bis hin zur Absicherung komplexer MPLS-, VPLS, Metro-Ethernet- und Speicher-Netze.

Brocade

Rechenzentrums-Switches von Brocade bieten in puncto Konfiguration und Management ein Höchstmaß an Einfachheit. Integrierte VCS Fabric-Technologie stellt wichtige automatisierte Funktionen zur Verfügung, die die Anforderungen der aktuellen virtualisierten und Cloud-Umgebungen erfüllen. Ethernet Fabrics sind Teil der New IP-Architektur und können Ihr Netzwerk automatisieren, optimieren und kostengünstiger machen; gleichzeitig bilden sie die Grundlage für SDN (Software Defined Network) und NFV (Network Function Virtualization).

dacoso ist Premier-Partner von Brocade im Alliance Partner Network sowie Support Delivery Partner (SDP). Damit kann dacoso seinen Kunden von der Planung über die Implementation bis hin zur Wartung eine vollständige Netzwerk-Lösung anbieten.

--

Nokia (vorher: Alcatel-Lucent)

Carrier-Grade-Equipment

Über das Carrier-Grade-Equipment von Nokia, das ausdrücklich auf die extrem hohen Ansprüche der Netzbetreiber zugeschnitten ist, werden Lösungen implementiert, die verlässlich stabil und besonders skalierbar sind. Die Plattform unterstützt Carrier-Ethernet (CE 2.0), um Netzwerke direkt auf Layer 2 zu verbinden, so dass z.B. IP-Dienste problemlos übertragen werden können. Geschäftliche Ethernet-Dienste, wie Virtual Private Wire Services (VPWS/VLL) und Virtual Private LAN-Dienste (VPLS), sind damit einfach realisierbar. Daten, Sprache und Video können mit MPLS (Multiprotocol Label Switching) in Kombination mit Bridged Ethernet, Stacked-VLANs und H-QoS (Hierarchisches Quality-of-Service) ohne Einbußen gleichzeitig übertragen werden. Auch Medien-, Dienst- und Transportprotokolle können zur Aggregation und zum Routing eingebunden werden, z.B. für E1-Datenverkehr oder für die Geräte-Überwachung in der Gebäudeleittechnik oder Prozessdatenverarbeitung. Durch die gemeinsame Management-Oberfläche wird ein Überblick über die gesamte Lösung und ein schneller Ende-zu-Ende-Service ermöglicht.

Virtual Network Services (VNS)

Der anhaltende Wachstumsboom von Cloud-Diensten führt dazu, dass IT-Entscheider ihre bisherigen Konzepte für den Betrieb ihrer IT-Systeme im Rechenzentrum überdenken. Gerade, wenn immer mehr IT-Aufgaben in die Cloud wandern, geht es darum, die eigene Server-Infrastruktur optimal auszulasten und kostengünstig zu betreiben. Mit SDN (Software Defined Networks) lassen sich Netzwerk-Infrastrukturen den sich verändernden Kapazitäts- und Bandbreiten-Anforderungen von Servern und Applikationen ohne manuellen Eingriff anpassen. Durch die Virtual Network Services (VNS) von Nuage Networks, einem Produktsegment von Nokia, ist es möglich, auch verteilte Standorte in das virtualisierte Networking zu integrieren und dadurch Veränderungen in der gesamten Infrastruktur des Unternehmens zu beschleunigen.

Optica

Die PRIZM-Konverter von Optica werden im Mainframe-Umfeld eingesetzt, um FICON-Kanäle auf ESCON umzusetzen. Eine Vielzahl von Endgeräten mit ESCON ist heute nach wie vor im Einsatz, jedoch unterstützen die Mainframe-Systeme seit 2012 – mit Einführung der Enterprise-Systeme BC/EC12 – nur noch FICON-Kanäle. Durch den Einsatz der FICON/ESCON-Lösung von Optica, einem spezialisierten Hersteller aus den USA, können bestehende Peripherie-Systeme mit ESCON weiterhin an aktuellen Mainframes mit FICON angeschlossen und betrieben werden.

Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz Cybersecurity bietet mit den R&S®SITLine ETH eine Gerätefamilie von Hochleistungs-Verschlüsslern, die Verbindungen zwischen Rechenzentren und Standorten (WAN, Wide Area Networks) vor Abhören und Manipulation schützen. Sie sind vom BSI für VS-NfD sowie NATO RESTRICETD zugelassen. Bei steigenden Datenmengen erlaubt ein flexibles Lizenzmodell die Steigerung des Verschlüsselungsdurchsatzes auf bis zu 40 Gbit/s pro Gerät.

Managed Connectivity

LOGO_Managed Connectivity

Consulting

LOGO_Consulting

Professional Services

LOGO_Professional Services

Extra-Dienste

LOGO_Extra-Dienste

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.